|En la categoría:
¿Quieres vender uno?

835 Plata Broche Con Marcasita,Vidrio & Perlas Artificiales Esquina / Ley / 2,8g

Estado:
Usado
Precio:
45,55 EUR
Respira tranquilidad. Devoluciones gratis.
Envío:
100,00 EUR Envío internacional económico. Ver detallespara el envío
Ubicado en: Elsdorf-Westermühlen, Alemania
Entrega:
Entrega prevista entre el lun. 1 jul. y el mié. 24 jul. a 20147
Las fechas previstas de entrega (se abre en una nueva ventana o pestaña) incluyen el tiempo de manipulación del vendedor, el código postal de origen, el código postal de destino y la hora de aceptación, y dependen del servicio de envío seleccionado y de que el pago se haya hecho efectivoel pago se haya hecho efectivo (se abre en una nueva ventana o pestaña). Los plazos de entrega pueden variar, especialmente en épocas de mucha actividad.
El vendedor envía en un plazo de 1 día después de que el pago se haya hecho efectivo.
Devoluciones:
60 días para devoluciones. El vendedor paga el envío de la devolución. Ver detalles- Más información sobre devoluciones
Pagos:
     

Compra con confianza

Garantía al cliente de eBay
Si no recibes el artículo que has pedido, te devolvemos el dinero. 

Información del vendedor

Registrado como vendedor profesional
El vendedor asume toda la responsabilidad de este anuncio.
N.º de artículo de eBay:283623605762
Última actualización el 18 jun 2024 19:59:00 H.EspVer todas las actualizacionesVer todas las actualizaciones

Características del artículo

Estado
Usado: Un artículo que se ha usado con anterioridad. En el anuncio del vendedor encontrarás todos ...
Marca
- Sin marca/Genérico -
Piedra Lateral
Bloques De Vidrio, Perla De Plástico
Metal
Plata
Piedra principal
Marcasita
Pureza del metal
835
Género
mujer
Tipo de producto
Broche

Descripción del artículo del vendedor

Información de vendedor profesional

HS Handel & Service GmbH
Peter Teuber
Osterdahl 1
24800 Elsdorf-Westermühlen
Germany
Mostrar información de contacto
:onoféleT727519923340
:xaF457199 23340
:ocinórtcele oerroCue.42rekorbhctaw@ofni
Dieser Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung gemäß § 25a UStG. Die MwSt ist nicht ausweisbar. https://ec.europa.eu/consumers/odr/
Número de IVA:
  • DE 134863363
Términos y condiciones de la venta
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
AGB | Version: 1.10 | Stand: 13.06.2014
 
Die HS HANDEL & SERVICE GMBH (im Folgenden WATCH-BROKER-24) bietet Kunden über den Online-Marktplatz eBay als gewerbliche Anbieterin Waren aus den Bereichen Schmuck, Uhren, Edelmetall, Porzellan, Besteck sowie Fahrzeuge und Antiquitäten zum Kauf an. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die über den Online-Marktplatz eBay zwischen WATCH-BROKER-24 und dem Kunden geschlossenen Verträge.
 
1. Allgemeine Bestimmungen
 
1.1
Kunden im Sinne der vorliegenden AGB sind Verbraucher wie auch Unternehmer.
 
1.1.1
Verbraucher ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständi-gen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 
1.1.2
Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personenge-sellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer ge-werblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
1.2
Vertragssprache ist Deutsch.
 
1.3
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
 
1.3.1
Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt die Rechtswahl nach Ziffer 1.3 dieser AGB nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
1.3.2
Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.
 
 
2. Vertragsabschluss über den Online-Marktplatz
 
2.1
Das Zustandekommen eines Vertrages über den Online-Marktplatz eBay bestimmt sich unter Bezugnahme auf die Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der deutschsprachigen eBay-Dienste (eBay-AGB) nach den folgenden Bestimmungen:
2.1.1
Stellt ein Verkäufer mittels der eBay-Dienste einen Artikel im Auktions- oder Festpreis-format ein, so gibt er ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Dabei bestimmt er einen Start- bzw. Festpreis und eine Frist, binnen derer das Angebot angenommen werden kann (Angebotsdauer). Legt der Verkäufer beim Auktionsformat einen Mindestpreis fest, so steht das Angebot unter der auf-schiebenden Bedingung, dass der Mindestpreis erreicht wird.
 
2.1.2
Der Verkäufer kann Angebote im Auktionsformat zusätzlich mit einer Sofort-Kaufen-Funktion versehen. Diese kann von einem Käufer ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben oder ein Mindestpreis noch nicht erreicht wurde.
 
2.1.3
Bei Festpreisartikeln nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button „Sofort-Kaufen“ anklickt und anschließend bestätigt. Bei Festpreisartikeln, bei denen der Ver-käufer die Option „sofortige Bezahlung“ ausgewählt hat, nimmt der Käufer das Ange-bot an, indem er den Button „Sofort-Kaufen“ anklickt und den unmittelbar nachfol-genden Zahlungsvorgang abschließt. Der Käufer kann Angebote für mehrere Artikel auch dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt.
 
2.1.4
Bei Auktionen nimmt der Käufer das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Die An-nahme erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Käufer nach Ablauf der Angebotsdauer Höchstbietender ist. Ein Gebot erlischt, wenn ein anderer Käufer wäh-rend der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt.
 
2.1.5
Bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Verkäufer kommt zwischen die-sem und dem Höchstbietenden ein Vertrag zustande, es sei denn der Verkäufer war nach dem von eBay aufgestellten und unter dem nachstehenden URL abrufbaren Grundsatz dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebo-te zu streichen: http://pages.ebay.de/help/sell/end_early.html
 
2.1.6
Käufer können Gebote nur zurücknehmen, wenn dazu ein nach dem von eBay aufge-stellten und unter dem nachstehenden URL abrufbaren Grundsatz ein berechtigter Grund vorliegt. Nach einer berechtigten Gebotsrücknahme kommt zwischen dem Nut-zer, der nach Ablauf der Auktion aufgrund der Gebotsrücknahme wieder Höchstbie-tender ist und dem Verkäufer kein Vertrag zustande: http://pages.ebay.de/help/
policies/invalid-bid-retraction.html
 
2.1.7
In bestimmten Kategorien kann der Verkäufer sein Angebot mit einer Preisvorschlag-Funktion versehen. Die Preisvorschlag-Funktion ermöglicht es Käufern und Verkäufern, den Preis für einen Artikel auszuhandeln.
 
2.1.8
Wird ein Artikel vor Ablauf der Angebotsdauer von eBay gelöscht, kommt kein wirk-samer Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer zustande.
 
2.2
Kunden werden vor der endgültigen Abgabe einer Vertragserklärung auf dem eBay-Marktplatz dazu aufgefordert, die Angaben zu überprüfen und ggfs. zu bestätigen. Bei etwaigen Eingabefehlern besteht die Möglichkeit, über die „Zurück“-Funktion des verwendeten Browsers zur vorherigen Website zurückzuspringen bzw. über die Funk-tion „Abbrechen“ den Bestellvorgang zu stoppen, um neue Angaben zu machen.
 
 
3. Vertragstextspeicherung
 
Der Vertragstext wird gespeichert und ist auf der Website von eBay unter der jeweili-gen Artikelnummer abrufbar. Über die Druckfunktion des Browsers kann die maßgeb-liche Website ausgedruckt werden. WATCH-BROKER-24 hat keinen Einfluss auf die Dauer der Speicherung der auf der eBay-Website einsehbaren Informationen. Jedoch erhalten Kunden die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser AGB sowie der fern-absatzrechtlichen Verbraucherinformationen auch gesondert in Textform übermittelt.
 
 
4. Preise / Zahlungsbedingungen
 
4.1
Alle Kaufpreise stellen Gesamtpreise dar – d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestand-teile einschließlich anfallender Umsatzsteuer. Unterliegt der Verkauf im Einzelfall der Differenzbesteuerung nach § 25 a Abs. 2 des Umsatzsteuergesetzes (UStG), wird die Umsatzsteuer den gesetzlichen Vorgaben entsprechend auf der Rechnung nicht ge-sondert ausgewiesen.
 
4.1.1
Im Einzelfall können bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (z.B. im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Kun-den zu zahlen sein.
 
4.1.2
Soweit nicht im Einzelfall ein kostenloser Versand vereinbart ist, gelten die Kaufpreise zuzüglich Liefer- und Versandkosten; deren Höhe oder nähere Einzelheiten zu deren Berechnung werden auf der jeweiligen Angebots-Website angeführt.
 
4.2
Die WATCH-BROKER-24 akzeptiert die auf der jeweiligen Angebots-Website angeführ-ten und dem Kunden zur Auswahl gestellten Zahlungsmethoden. Der Kunde wählt die von ihm bevorzugte Zahlungsart unter den zur Verfügung stehenden Zahlungsmetho-den selbst aus.
 
 
4.2.1
Im Fall einer Zahlung durch Banküberweisung oder PayPal verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis zuzüglich anfallender Liefer‐ und Versandkosten spätestens 14 Tage nach Erhalt der ihm mitgeteilten Zahlungsaufforderung ohne Abzug zu zahlen. Die Konto- bzw. Überweisungsdaten werden zusammen mit der Zahlungsaufforderung mitgeteilt.
 
4.2.2
Bei einer (Selbst-)Abholung der Ware durch den Kunden gegen Barzahlung erfolgt die Zahlung des fälligen Betrages zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware in bar.
 
4.3
Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
 
 
5. Liefer- und Versandbedingungen
 
5.1
Die Lieferung der Ware erfolgt, sofern nichts anderes mit dem Kunden vereinbart ist, auf dem Versandwege mit UNITED PARCEL SERVICE (UPS) an die vom Kunden mitge-teilte Lieferanschrift.
 
5.2
Im Fall einer Vorauszahlung durch Banküberweisung oder via PayPal erfolgt der Ver-sand der gekauften Artikel innerhalb eines Werktages nach Zahlungseingang. Die Lie-ferfrist, innerhalb derer das Transportunternehmen die Waren ausliefert, beträgt somit zwei bis drei Werktage nach Zahlungseingang, es sei denn, im Zusammenhang mit dem Artikelangebot wird auf eine kürzere oder längere Frist ausdrücklich hingewiesen.
 
5.3
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauf-ten Sache geht bei Lieferungen an Unternehmer mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, im Fall des Versendungskaufs bereits mit der Auslie-ferung der Ware an eine geeignete Transportperson über. Bei Lieferungen an Verbrau-cher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache immer mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf die-sen über. Im Hinblick auf die Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, wenn der Kunde in den Verzug der Annahme gerät.
 
 
6. Widerrufsrecht und -folgen
 
Verbrauchern steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB zu. Die gesetzlich vorgesehene Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage. Abweichend hiervon vereinbaren die Vertragsparteien, dass die Widerrufsfrist einen Monat beträgt. Als Verbraucher haben Sie daher das Recht, ihre Vertragserklärung nach Maßgabe der fol-genden Widerrufsbelehrung zu widerrufen:
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt ein Monat ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen be-nannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (HS HANDEL & SERVICE GMBH – WATCH-BROKER-24, Osterdahl 1 in 24800 Elsdorf-Westermühlen – Deutschland / Fon: +49(0)4332–9915727 / Fax: +49(0)4332–991754 / E-Mail: info@watchbroker24.eu) mit-tels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorge-schrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Aus-übung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kos-ten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns an-gebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ab-lauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Ei-genschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Hinweis: Die Kosten für die Paketsendung sind abhängig vom Ort der Absendung, der Verpackung, dem Gewicht und dem zu deklarierenden Wert der Sendung. So ist etwa auf der Webseite von UPS unter der Domain http://www.ups.com eine Berechnung von Kosten für Rücksendungen aus dem Inland oder Ausland möglich unter dem URL: https://wwwapps.ups.com/ctc/request?loc=de_DE&WT.svl=PNRO_L1
 
7. Eigentumsvorbehalt
 
WATCH-BROKER-24 behält sich das Eigentum an den verkauften Sachen bis zur voll-ständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
 
 
8. Mitteilung von Transportschäden
 
Der Kunde wird WATCH-BROKER-24 im Fall von Transportschäden nach besten Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. Transportversicherung geltend gemacht werden. Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden, insbesondere dessen Rechte bei Mängeln der Sache, bleiben von den Re-gelungen der Ziffern 8.1 und 8.2 dieser AGB unberührt; diese beinhalten daher auch keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäß Ziffer 9 dieser AGB.
 
8.1
Der Kunde wird die gelieferte Ware bei Erhalt überprüfen. Bei äußerlich erkennbaren Transportschäden ist für den Fall, dass die Lieferung trotzdem angenommen wird, schon bei Annahme der Lieferung der Schaden auf den jeweiligen Versanddokumenten zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen; die Verpackung ist durch den Kunden aufzubewahren.
 
8.2
Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber WATCH-BROKER-24 oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um so zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Trans-portunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.
 
 
9. Rechte bei Mängeln der Sache (Gewährleistung)
 
Kunden stehen beim Kauf von Waren gesetzliche Mängelhaftungsrechte für die Waren zu. Kunden haben bei Mängeln einer (Kauf)-Sache das Recht, Gewährleistungsrechte geltend zu machen – dies unter Beachtung der nachstehenden Regelungen.
 
9.1
Ist die Kaufsache mangelhaft, hat der Kunde, wenn und soweit die Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften zu den Rechten bei Mängeln vorliegen, einen Anspruch auf Nacherfüllung nach §§ 437 Nr. 1, 439 BGB.
 
9.1.1
Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. WATCH-BROKER-24 bleibt jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kos-ten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.
 
9.1.2
Gegenüber Unternehmern leistet WATCH-BROKER-24 für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
 
9.1.3
Die in § 437 Nr. 2 u. 3 BGB bestimmten Rechte des Käufers bei Mängeln bleiben von den Regelungen der Ziffern 9.1.1 bis einschließlich 9.1.2 dieser AGB unberührt.
 
9.2
Ansprüche und Rechte eines Unternehmers wegen Mängeln verjähren ein Jahr nach Ablieferung der Ware beim Kunden; Ansprüche und Rechte eines Verbrauchers wegen Mängeln verjähren zwei Jahre nach Ablieferung der Ware beim Kunden. Mit diesen Fristen verbundene Verjährungserleichterungen gelten nicht, soweit WATCH-BROKER-24 nach Ziffer 10 dieser AGB haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.
 
9.3
Die in §§ 478, 479 BGB bestimmten Rückgriffsansprüche von Unternehmern bleiben von den Regelungen der Ziffern 9.1 bis einschließlich 9.2 dieser AGB unberührt.
 
9.4
Offensichtliche Mängel sind durch Kaufleute innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware über obig aufgeführte Kontaktdaten anzuzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige.
 
 
10. Haftungsbestimmungen
 
10.1
Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet WATCH-BROKER-24 uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf ei-ner vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet WATCH-BROKER-24 uneingeschränkt für Schä-den, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Pro-dukthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.
 
10.2
Für solche Schäden, die nicht von Ziffer 10.1 erfasst werden und die durch einfache o-der leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet WATCH-BROKER-24, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ord-nungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Dabei be-schränkt sich die Haftung von WATCH-BROKER-24 auf die vertragstypischen vorher-sehbaren Schäden.
 
 
10.3
Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen solcher Vertragspflichten, die weder von Ziffer 10.1 noch Ziffer 10.2 erfasst werden (sog. unwesentliche Vertragspflichten) haftet WATCH-BROKER-24 gegenüber Verbrauchern – dies begrenzt auf die vertragstypi-schen vorhersehbaren Schäden.
 
10.4
Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
 
 
11. Gerichtsstand
 
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von WATCH-BROKER-24. Dasselbe gilt, wenn der Kunde Unternehmer ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht be-kannt sind. Die Befugnis von WATCH-BROKER-24, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
 
 
HS HANDEL & SERVICE GMBH
vertreten durch die Geschäftsführung: Peter Teuber
Osterdahl 1
24800 Elsdorf-Westermühlen / Deutschland
Fon: +49(0)4332–9915727
Fax: +49(0)4332–991754
E-Mail: info@watchbroker24.eu
Handelsregister: Amtsgericht Kiel (HRB 523 RD)
USt-Ident.Nr.: DE 134863363
 
______
 
Anhang: Muster-Widerrufsformular
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Muster für das Widerrufsformular
nach Anlage 2 zu Art. 246 a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 u. § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB
 
Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
– An: HS HANDEL & SERVICE GMBH, Osterdahl 1 in 24800 Elsdorf-Westermühlen – BRD / Fax: +49(0)4332–991754 / E-Mail: info@watchbroker24.eu
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über
den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
______
(*) Unzutreffendes streichen
Certifico que todas mis actividades de venta cumplirán todas las leyes y reglamentos de la UE.
Número BRN:
  • HRB 523 RD
watchbroker24

watchbroker24

99,6% de votos positivos
29 mil artículos vendidos
Visitar tiendaContactar
Suele responder en 24 horas

Valoraciones detalladas sobre el vendedor

Promedio durante los últimos 12 meses

Descripción precisa
4.9
Gastos de envío razonables
4.9
Rapidez de envío
5.0
Comunicación
5.0
Registrado como vendedor profesional

Votos de vendedor (11.061)

d***i (388)- Votos emitidos por el comprador.
Mes pasado
Compra verificada
Alles hat perfekt geklappt, sehr schnelle Lieferung, toll verpackt und nette Kommunikation. Sehr gern wieder und viele Grüße!!!!!
s***o (49)- Votos emitidos por el comprador.
Mes pasado
Compra verificada
hat gut geklappt
l***o (1961)- Votos emitidos por el comprador.
Mes pasado
Compra verificada
Alles positiv